Meine Projekte – Der aktuelle Stand

1. Die Generation der Hoffnungslosen

Es ist etwas still geworden um die beiden Helden in einer Welt nach dem dritten Weltkrieg. Das lag vor allem daran, dass ich zur Zeit viele Kurzgeschichten und Gedichte für meinen Kurs schreiben muss, also wenig Zeit bleibt für solch groß angelegte Nebenprojekte (Die Geschichte erstreckt sich mittlerweile – den Entwurf des siebten Teils mit eingeschlossen – über 16 Seiten, das sind mehr als 6000 Wörter, oder über 30700 Zeichen. Das ist die Länge, die ich in jedem meiner Kurse dieses Jahr erreichen muss.)
Es lag aber auch daran, dass ich nicht weiterschreiben wollte, ehe ich eine grundlegende Frage beantwortet hätte: wird es ein Happy End geben oder läuft das ganze auf ein düsteres Finale hinaus? Beides hätte etwas klischeehaftes, aber in eine der beiden Richtungen muss sich die Geschichte wohl oder übel entwickeln. Ich bin mir jetzt endlich darüber im Klaren wie die Geschichte enden wird. Und deshalb wird es bald weitergehen. Womöglich bereits morgen.

2. Les jeunes mélancoliques Webseite

Darüber fragen mich wohl die meisten Leute aus. Vor mehreren Monaten wurde sie bereits angekündigt, doch auch sie litt in den letzten Wochen leider unter meinem Zeitmangel. Langsam tut sich aber was. Das Design ist fertig gestellt (abgesehen von einigen Kleinigkeiten wie die Farbe der Links), jetzt muss ich nur noch Inhalt zusammentragen. Mit etwas Glück müsste sie noch diesen Monat online gehen.

EDIT: Kann mir mal wer sagen, warum WordPress Amok läuft und diesen Artikel plötzlich wieder als Entwurf abspeicherte??

2 thoughts on “Meine Projekte – Der aktuelle Stand”

  1. Dass et um Enn net “schöne heile Welt” wert sinn mengen ech ass jo evident, et spillt emmerhin an enger total zerstéierter Welt. Mat Happy End / düster Final hat ech éischter gemengt, ob d’Personnagen (all) iwwerliewen, an op se um Enn eng Plaz fannen wou se bleiwen kennen. An deem Sënn muss ech mech also scho bal fir dat eent oder anert entscheeden. ;)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *